13.02/14.02/16.02.2015: Fasching in Differdange, Straßlach und Herrsching

Der ungeplante Faschingsdreier!
Faschingsendspurt - Der hätte für uns eigentlich am Samstag in Herrsching und am Montag in Straßlach stattfinden sollen.

UNVERHOFFT KOMMT SELTEN „wink“-Emoticon

 

Gerade erst vom Weiberfasching am Donnerstag daheim, bekam ich einen Anruf von den Münchner Gschichtn. Sängerin und Gitarrist lagen flach.
Weil wir eh nix besseres am Ruaßßigen Freitag vorhatten, machten wir uns dann gegen Mittag auf die lange Reise. Luxemburg Differdingen war das Ziel. Richtig gehört, einmal die Hälfte von Deutschland durchqueren. Liebe Gschichtn wir haben euch gerne ausgeholfen, wir kommen drauf zurück, wenn wir mal an Krankheitsfall haben.
Vor Ort wars dann sehr überschaubar. Fast nix los im Zelt aufm Stadtplatz.
Die Paar, die da waren feierten aber richtig. Danke für Schnaps, Speis und Trank.

Nachm Auftritt schnell ins Hotel und a paar Stunden schlafen, ehe es sehr früh weiter nach Herrsching ging.
Ein bisschen geklettet kamen wir pünktlich in Herrsching an.
Am Anfang war es noch sehr überschaubar, doch nach und nach füllte sich die Halle und wir konnten mit euch eine geile Party feiern. Danke an den TSV Herrsching für die Ausrichtung des Balls.

Ein Tag Pause und schon gings weiter nach Straßlach. Letztes Jahr war das Festl nicht, weil eine neue Halle gebaut wurde. Am Montag war die neue Halle dann top im Schuss und es wurde getanzt, getanzt und getanzt…..
So eine gute Stimmung hatten wir in Straßlach nie. Reschbeggt.

Für uns ist jetzt der Fasching 2015 vorbei. Danke an unsere Crew (Thomas, Felix, Fabi), an alle Veranstalter, unsere Technikfirma SLC und vor allen an euch. Es war ein riesen Spaß.

Wir erholen uns jetzt und sind am 6.3. beim Starkbierfest in Vaterstetten.
Bis dahin, Prost!

Berichte

Facebook
  • Facebook Classic
  • c-youtube

© 2020 7Promille GbR ; Impressum